InfoKreativ: Praxistipps für Kreativschaffende

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

InfoKreativ: Praxistipps

Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung hat die Reihe "InfoKreativ" aufgelegt. Die "Praxistipps für Kreative & Kulturschaffende" richten sich an (angehende) Selbständige in den verschiedenen Kreativbranchen. Kurze branchenspezifische Tipps sowie weiterführende Hinweise sollen sie auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit unterstützen. Dazu gehören insbesondere auch Erfahrungen und Tipps rund um das Thema Finanzierung. 

Die Praxistipps entstehen in Zusammenarbeit mit den Branchenakteuren: Kreative und Künstler, Kompetenzzentrum der Kultur- und Kreativwirtschaft, Fachverbände usw. Verfügbar sind:

InfoKreativ - International unterwegs
Praxistipps für Kreative & Kulturschaffende

InfoKreativ - Finanzierung, Crowdfunding & Co.
Finanzierungsmöglichkeiten für Kreative und Kulturschaffende

InfoKreativ - Architekturmarkt
Tipps für (angehende) selbstständige Architektinnen und Architekten

InfoKreativ - Buchmarkt
Tipps für (angehende) selbstständige Schriftsteller/-innen und (literarische) Übersetzer/-innen

InfoKreativ - Darstellende Kunst
Tipps für (angehende) darstellende Künstlerinnen und -künstler

InfoKreativ - Designwirtschaft
Tipps für (angehende) selbstständige Designerinnen und Designer

InfoKreativ - Filmwirtschaft
Tipps für (angehende) freie Filmemacher

InfoKreativ - Kunstmarkt
Tipps für (angehende) bildende Künstlerinnen und Künstler

InfoKreativ - Musikwirtschaft
Tipps für (angehende) selbstständige Musikerinnen und Musiker

InfoKreativ - Pressemarkt
Tipps für (angehende) freie Journalistinnen und Journalisten

InfoKreativ - Rundfunkwirtschaft
Tipps für (angehende) freie Hörfunk- und TV- Journalistinnen und -Journalisten

InfoKreativ - Software-/Games-Industrie
Tipps für (angehende) freie Spiele-Entwicklerinnen und -Entwickler

InfoKreativ - Werbemarkt
Tipps für (angehende) freie Werbegestalter


BMWi-Finanzierungshotline

Telefon 030 18 615 - 8000

Montag bis Donnerstag von
9:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von
9:00 bis 12:00 Uhr